David Manthey jetzt auch Koch-Youtuber


David Manthey auf seinem Youtube-Kanal „Daves Kitchen“

Sehr viele Gladbecker kennen David Manthey noch. Der Ex-Rentforter hat eine Kochlehre im Gasthof Berger in Kirchhellen-Feldhausen absolviert und später dort noch als Jungkoch gearbeitet. Nach vielen beruflichen Stationen (auch in Übersee) und in Drei-Sterne Restaurants, landete er schließlich als Demichef de Partie im Restaurant La Vie (drei Michelin Sterne) in Osnabrück. Durch einen Abstecher nach Heidelberg wurde er 2017 staatlich geprüfter Gastronom und Küchenmeister. Nach einem kurzen Zwischenstopp als Chef de Partie im Restaurant Jante (ein Michelin Stern) in Hannover, wechselte er quasi die Branche und wurde im März 2018 Produktionsleiter in der Hauptmensa des Studentenwerks in Hannover.

Nach anstrengenden Jahren mit 12-Stunden-Schichten hat er in der nun gewonnenen Freizeit ein Hobby entwickelt, das gut zu seiner beruflichen Profession passt: Er kocht nun vor der Kamera und stellt die Videos unter „Daves Kitchen“ auf Youtube der ganzen Welt zur Verfügung. Sein erstes Video hat er „Pasta Bolognese“ genannt und natürlich kocht er darin eine wunderbare Bolognese mit selbstgemachten Nudeln. Weitere Videos sollen folgen.

David Manthey zum Videoprojekt: „Ich möchte beliebte alltägliche Gerichte auf einer professionellen Ebene filmerisch modern darstellen und Leute fürs alltägliche Kochen begeistern. Ich arbeite mit einem Arbeitskollegen und seinem Sohn, die begeisterte Hobbyfilmer und Fotografen sind zusammen. Ich drehe in meiner heimischen Küche um authentischer zu wirken.“

David Manthey hat eine solide Berufsausbildung im Gasthof Berger (in Feldhausen) absolviert und noch zwei Jahre am Baldeneysee in Essen gearbeitet, bis er auf „Wanderschaft“ gegangen ist und in der Schweiz und in Neuseeland als Jungkoch gearbeitet hat. Danach hat er die Sternegastronomie ins Auge genommen und in zwei Restaurants in Osnabrück und Saarbrücken mit je drei Michelin Sternen, die zu den Top 10 in Deutschland gehören, gearbeitet.

Seinen Küchenmeister hat David in Heidelberg absolviert um danach „der Liebe wegen“ nach Hannover zu ziehen. Dort hat er nach einer weiteren Station in einem Betrieb mit einem Michelin Stern mit der kräftezehrenden und intensiven Zeit in der „Champions League“ des Kochens vorerst abgeschlossen um eine Leitungsposition in der Hauptmensa der Uni Hannover anzutreten.

Mit der neu erlangten Freizeit kam der Ex-Gladbecker auf die Idee, sich mehr auf die sogenannte bodenständige, ehrlich Küche zu konzentrieren um seine Begeisterung für das Kochen weiterzugeben und den Videos die mehrfach erprobten Rezepte beizufügen.

Wer sich bei Youtube anmeldet, kann „Daves Kitchen“ abonnieren und David Manthey beim Kochen zusehen.

Und hier endlich das Rezept der Pasta Bolognese zum Download.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.

*