Wer wird BürgermeisterIn?

30.07.2020 Gladbeck Liebe Gladbecker Wählerinnen und Wähler, jetzt tagt gerade der Wahlausschuss der Stadt Gladbeck und entscheidet über die Zulassung der Parteien zur Kommunalwahl am 13. September und über die Zulassung der BewerberInnen für das Bürgermeiusteramt. Sehr wahrscheinlich ist, dass zehn Parteien zur Wahl zugelassen werden und in zwei Wahlbezirken kandidieren auch Einzelbewerber. Interessant wird es auch bei der Bürgermeisterwahl. Es haben sich 12 Frauen und Männer beworben. In einem Fall könnte die Person aber nicht die erforderlichen 138 Unterstützerunterschriften fristgemäß beibringen und wir deshalb wahrscheinlich nicht zugelassen.Liebe Gladbecker Wählerinnen und Wähler,

der Wahlausschuss der Stadt Gladbeck tagte am 30. Juli und entschied über die Zulassung der Parteien zur Kommunalwahl am 13. September und über die Zulassung der BewerberInnen für das Bürgermeisteramt.
Zehn Parteien wurden zur Wahl zugelassen und in zwei Wahlbezirken kandidieren auch Einzelbewerber.

Interessant wird es auch bei der Bürgermeisterwahl. Es haben sich 12 Frauen und Männer beworben. In einem Fall könnte die Person aber nicht fristgemäß die erforderlichen 138 Unterstützerunterschriften beibringen und wurde deshalb nicht zugelassen.

Bleiben also 11 Bewerberinnen und Bewerber (siehe unten).

Wie wäre es, haben Sie Lust an einem Stimmungsbild mitzuwirken? Geben Sie der Bewerberin/dem Bewerber Ihrer Wahl hier Ihre Stimme. Sie können gewiss sein, dass es nicht möglich ist, Sie zu identifizieren; die Abstimmung ist daher garantiert anonym und auch nicht repräsentativ!

Wer wird BürgermeisterIn in Gladbeck?

Ergebnisse anschauen!

Loading ... Loading ...

7 Kommentare

    • WER soll sich schämen ?
      Ein Anoymer meldet sich zu Wort wie bei Frazbuck.
      der sollte sich wg. Feigheit schämen, m.A.n.

  1. Herr Polat ist ein sehr freundlicher, bodenständiger und kommunikativer Mensch. Das er keiner Partei zugehörig ist, macht ihn erst recht sympathisch, da er so unabhängig und eigenständig denkt und sich nicht von Moralaposteln einer Partei rein quatschen lässt. Herr Polat würde Gladbeck sehr gut tun. Dazu spricht er meiner Meinung nach auch Menschen aller Altersklassen an. Ich drücke die Daumen, dass es klappt.

    • HI! Hier ist die Wahlkampfleitung von Herrn Polat. Wir sehen natürlich von jeglichen Stimmungsmanipulationen ab, da wir uns hier in einem fairen und chancengleichen Wettbewerb wiederfinden möchten. Die Meinung anderer Bürger ist natürlich dem Diskurs offen, jedoch profitieren alle von einer respektvollen Haltung und Äußerungsweise. Machen auch Sie, wowiki, mit, in dem Sie gemeinsam mit uns gegen den Einzug von Rechten im Rathaus Stellung beziehen! Gladbeck braucht Jugend, Gladbeck braucht Perspektive!

    • Hi wowiki! Wahlkampfleitung hier erneut! Wie sich unsere Supporter im öffentlichen Netz darstellen, können und wollen wir nicht beeinflussen. Das sind die Regeln einer modernen Gesellschaft und die Möglichkeiten des Internets. Zu mal auch Sie hier ohne Namen Kommentare kommentieren. Bleib gesund!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*