09.10.2020 Gladbeck Zum Abschied noch ein Rüffel für Roland Oberverwaltungsgericht: Platzvergabe bei der Ratssitzung 2015 verstieß gegen Sitzungsöffentlichkeit Schleifen des Ratsbürgerentscheides mit schwerem Makel Die Ratsfraktion DIE LINKE nimmt zum Urteil des Oberverwaltungsgerichts Münster Stellung: In der Berufungsverhandlung vor dem Oberverwaltungsgericht Münster zu der mangelhaften Öffentlichkeit in der Ratssitzung von November 2015 hat auch das Oberverwaltungsgericht zu Gunsten der Linken geurteilt. Genau wie das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen urteilt auch das OVG, dass die gezielte Verteilung von Platzkarten an Ratsfraktionen und die Reservierung der vordersten Zuschauerplätze an vom Bürgermeister ausgesuchte Besucher gegen eine der Grundregeln unserer Demokratie, das Prinzip der Sitzungsöffentlichkeit, verstößt. Bürgermeister Roland überschritt seine Befugnisse, als er sich in demokratieferner Weise sein Wunschpublikum zusammenstellte. Dieses Urteil des OVG Münster ist eine heftige Pleite für Noch-Bürgermeister Roland. Das unzureichende Demokratieverständnis des Bürgermeisters wird seit Langem von vielen Bürgern und auch anderen Parteien kritisiert.
Total lokal

Zum Abschied noch ein Rüffel für Roland

Oberverwaltungsgericht: Platzvergabe bei der Ratssitzung 2015 verstieß gegen Sitzungsöffentlichkeit Schleifen des Ratsbürgerentscheides mit schwerem Makel Die Ratsfraktion DIE LINKE nimmt zum Urteil des Oberverwaltungsgerichts Münster Stellung: In der Berufungsverhandlung vor dem Oberverwaltungsgericht Münster zu der […]

Kein Bild
Offene "Baustellen" der Kommunalpolitik

So verlogen kann Politik in Gladbeck sein

Nach der Kommunalwahl im Jahre 2014 schlossen SPD und Grüne eine Vereinbarung um ihre Zusammenarbeit im Rat der Stadt Gladbeck fortzuführen. Bemerkenswert ist der Passus zum Ausbau der B224 zur A52 und die Anerkennung des […]

Kein Bild
Offene "Baustellen" der Kommunalpolitik

Das Monsterautobahnkreuz für Gladbeck

Hier sehen Sie den Plan für das Autobahnkreuz in Wittringen. Die Pläne liegen derzeit aus und Sie können Einwände erheben – oder auch nicht. Wenn Sie auf den Plan klicken, können Sie ihn im Großformat […]

Kein Bild
Total lokal

Offenes Treffen des Bürgerforums Gladbeck

Das nächste offene Treffen des Bürgerforums Gladbeck findet statt am Montag, 9. März, 18:00 Uhr, im Haus Kleinmann-Reuer, Hegestraße 89 Hierzu lade ich im Namen des Vorstands herzlich ein. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem: […]

Kein Bild
Total lokal

Rolands Verträge haben kurze Beine

Beratung der Entwicklung der Rentforter Mitte durch den Wirtschaftsausschuss der Stadt am 13.02.2020 – ein Desaster wird offenbar Matthias Raith, Vorstandsmitglied des Bürgerforums zu angeblich geschlossenen Verträgen Jetzt ist es am Tageslicht: Entgegen allen Prahlereien […]

Kein Bild
Total lokal

Welheimer Straße: eine weitere Klimasünde

Die Eile, mit der die Verwaltung die Freigabe des Rates für einen Bebauungsplan für die Welheimer Straße betreibt, ist beeindruckend. Sie hat entgegen ihren Selbstverpflichtungen kein Wort zum „Klimanotstand“ verloren, obwohl sie darangeht, ein naturgeschütztes […]

Kein Bild
Total lokal

A52-Bau mit Salamitaktik

Die Welheimer Straße in Gladbeck-Brauck soll ausgebaut werden, um im Zuge des Ausbaus der B224 zur A52 dem Schwerlastverkehr die Zufahrt zum Gewerbepark-Brauck zu ermöglichen. Die Welheimer Str. verbindet die B224 mit der Brüsseler Str., […]

Kein Bild
Total lokal

Offener Brief des Bürgerforums an Hübner

Wir können nicht hinnehmen, dass Herr Hübner mit seinem Kraftausdruck “alternativlos“ platt versucht, die bitter notwendige Diskussion über die A52 auf Gladbecker Stadtgebiet abzukürzen. Wir bestehen darauf, dass Herr Hübner als der für Gladbeck direkt […]