Neue Telefonnummer – Rat der Polizei

Polizei rät zur neuen Telefonnummer für Senioren
Die Polizei rät Senioren eine neue Telefonnummer zu schenken die nicht im Telefonbuch steht.

18.12.2020

POL-RE: Kreis Recklinghausen/ Bottrop:

Tun Sie Ihren Liebsten etwas Gutes – schenken Sie eine neue Telefonnummer!

Neue Telefonnummer: Vor Weihnachten macht man sich viele Gedanken um das passende Geschenk. Gerade für die älteren Verwandten fällt es manchmal gar nicht so leicht, das Richtige zu finden. Wie wäre es denn mit einer neuen Telefonnummer?

Die Erfahrungen aus der täglichen Polizeiarbeit zeigen nämlich eins: Senioren werden immer häufiger das Ziel von Betrügern. Die Maschen sind vielseitig: Falsche Polizeibeamte oder angebliche Enkel. Senioren werden derart unter Druck gesetzt, dass sie ihr gesamtes Erspartes und andere Wertgegenstände aushändigen.






Neue Telefonnummer kann helfen

Die Mehrzahl der Opfer haben etwas gemeinsam: Ihre Nummern sind im Telefonbuch verzeichnet. Inklusive vollständigem Namen und Adressen. Nicht nur dort kann Jedermann auf die Erreichbarkeiten zugreifen – auch im Internet sind die Daten einsehbar.

Sprechen Sie mit Ihren Verwandten. In den meisten Fällen wird es nicht notwendig sein, dass ihre Telefonnummern mit komplettem Namen und Adresse öffentlich zugänglich sind. Verwandte und Bekannte haben die Nummer meist sowieso. Lassen Sie die Rufnummer wechseln und nicht mehr im Online-Telefonbuch eintragen. So helfen Sie Ihren älteren Angehörigen. Nichts ist schlimmer, als um das hart Ersparte gebracht zu werden. Vor allem in der Weihnachtszeit.

Neue Telefonnummer hilft gegen den Enkeltrick

Fast täglich findet man in der Presse Berichte darüber, dass wieder mal ein älterer Mensch Betrügern zum Opfer gefallen ist. Die Täter agieren zunächst aus dem Ausland und sind mit allen Wassern gewaschen. Sie beherrschen die Technik perfekt, anderen eine falsche Identität vorzuspielen und können Menschen in lange Gespräche verwickeln. Oft gelingt ihnen die Herausgabe von Geld und Wertsachen. Das Ganze funktioniert nur, wenn die Täter die Telefonnummer ihrer Opfer kennen.


Wenn Ihnen diese Informationen weiterhelfen, dann geben Sie der GlaZette – Neue Gladbecker Zeitung doch bitte auf Facebook einen Like.

Wir informieren Sie auch gern zeitnah, wenn Sie unseren Newsletter hier abonnieren.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*