Mogelpackung Azubi-Ticket

04.06.2018

Mogelpackung Azubi-Ticket

Die CDU-Landesregierung kündigte großspurig an, dass sie ein Azubi-Ticket einführen will, um Azubis mit Studenten gleichzustellen. Letztere können mit ihrem Semesterticket den ÖPNV in ganz NRW nutzen.

Der Anteil dafür im Semesterbeirat (für alle) beträgt etwa 28 Euro. Das Azubi-Ticket soll allerdings 80 Euro kosten. Eine Gleichbehandlung sieht anders aus!

Ein Azubi-Ticket wäre ein wichtiger Schritt um die finanzielle Situation von Auszubildenden zu verbessern und gleichzeitig Schritte in Richtung eines sozialökologischen Wandels zu gehen. Bisher zahlen Auszubildende bis zu 100 Euro pro Monat um zu ihrer Arbeitsstelle zu kommen, da es bisher nur im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr ein Azubiticket gibt, das 60 Euro kostet und damit ungefähr ein Zehntel der durchschnittlichen Auszubildendenvergütung im ersten Lehrjahr.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*