Gladbeck: Corona-Update 6 der GlaZette vom 24.03.2020

Corona-Update 6 der GlaZette vom 24.03.2020 / 18.40 Uhr

Die GlaZette wird weiterhin in regelmäßigen Abständen verläßliche Informationen bündeln und in Corona-Updates veröffentlichen.

In der 6. Update-Ausgabe der GlaZette lesen Sie heute:

o  Die Lage im Kreis Recklinghausen und Gladbeck
o  Die Lage weltweit
o  Coronavirus – So kaufen Sie sinnvoll ein
o  Gladbecker Restaurants mit Liefer-/Abholservice…
o  Coronavirus in NRW: Bußgeldkatalog für Verstöße erlassen – so hoch sind die Strafen
o  Erleichterte Sündenvergebung dank Corona
o  Olympiade um ein Jahr verschoben
o  Soziale Kontakte aufrechterhalten – DUO und Zoom. Diese Apps helfen!

Sie können die Facebookseite der GlaZette durch einen Like abonniert und den Newsletter über die Webseite glazette.net bestellen.


Die Lage im Kreis Recklinghausen (Stand: 24.03.2020 / 15:25 Uhr)

195 bestätigte Corona-Fälle im Kreis Recklinghausen – 22 Gesundete 

Aktuell bekannte Fälle nach Städten:
Castrop-Rauxel 29
Datteln 18
Dorsten 41
Gladbeck 7
Haltern am See 30
Herten 10
Marl 19
Oer-Erkenschwick 6
Recklinghausen 28
Waltrop 7

Der Krisenstab der Kreisverwaltung kommt mindestens einmal am Tag zusammen, um die aktuelle Lage zu besprechen und notwendige Maßnahmen festzulegen. Darüber hinaus steht der Kreis in enger Abstimmung mit den Städten und der Bezirksregierung über das weitere Vorgehen.

Quelle: https://www.kreis-re.de/Inhalte/Buergerservice/Gesundheit_und_Ernaehrung/Infektionsschutz/Coronavirus.asp


Corona-Zahlen weltweit (Stand: 24.03.2020 / 17:41 Uhr)

Coronavirus-Fälle: 408.892

Todesfälle: 18.259

Wiederhergestellt: 107.073

In Deutschland: 32.781 Fälle /// 156 Todesfälle /// 3.133 wieder gesund

Klicken Sie auf den Link und scrollen Sie die Seite weiter runter. Dort sehen Sie die aktuellen Zahlen für alle Länder der Welt. Sie werden stündlich angepasst.

Quelle: https://www.worldometers.info/coronavirus/


Coronavirus – So kaufen Sie sinnvoll ein

Welche Lebensmittel Sie jetzt zu Hause haben sollten. Und wie Sie auch ohne täglichen Einkauf gesund essen können.

Der Mangel an Klopapier und Nudeln im Zuge der Covid-19-Krise ist legendär. Doch auch Milchprodukte, frisches Fleisch, Eier, Wurst und Brot sind gefragt. Das hat eine Analyse des Deutschen Bauernverbands ergeben. Auch Äpfel und Kartoffeln landen jetzt verstärkt im Einkaufswagen.

Doch wie kauft man richtig ein? Verbraucherschützer raten, Hamsterkäufe zu vermeiden, aber auch tägliche Einkaufstouren, die das Ansteckungsrisiko erhöhen. Damit man trotzdem jeden Tag frisches Obst und Gemüse auf den Teller bekommt und nichts verdirbt, empfiehlt die Verbraucherzentrale Hessen: Klicken Sie auf den Link und lesen Sie beim Tagesspiegel weiter!

https://www.tagesspiegel.de/verbraucher/coronavirus-so-kaufen-sie-sinnvoll-ein/25670480.html


Gladbecker Restaurants und sonstige Versorger mit Liefer-/Abholservice…

An dieser Stelle wollen wir täglich eine aktualisierte Liste der Gladbecker Restaurant, Imbißstuben etc. veröffentlichen, die einen Abhol- bzw. Lieferservice anbieten.
Schreiben Sie bitte an post@glazette.net und wir nehmen auch Ihr Angebot auf.

Bereits bekannt:

o Hotel-Restaurant-Jammerkrug, Friedrichstraße 72, 45964 Gladbeck, Tel.: (02043) 22 419
Speisenkarte: http://www.hotel-jammerkrug.de/images/jammerkrug/speisekarte-2019.pdf

o Pizzeria Arena, Scheideweg 56, 45966 Gladbeck
Tel. 02043 3782250, Onlinebestellungen: https://www.pizzeria-arena-gladbeck.de/

o Flaschenpost, https://www.flaschenpost.de/
Getränke aller Art und viele Lebensmittel (innerhalb von 120 Minuten)

o Oil-Tankstelle Gladbeck, Feldhauserstr. 199

o Selcuklu – Türkisches Restaurant, Willy-Brandt-Platz 3, gegenüber dem Rathaus.
Lieferservice. Tel: 0178 3957764, ab 17 Uhr.
Speisenkarte auf Facebook: https://www.facebook.com/Selcuklu-Restaurant-Gladbeck-151877352146883/

o Italia Pizzeria, Frentroper Straße 91, 45966 Gladbeck, Tel. 02043 989768
Speisenkarte: https://www.facebook.com/ItaliaPizzeriaGladbeck/photos/a.235908643513848/398797870558257/?type=1&theater

Thesings-Marktstübchen in Gladbeck,  Wilhelmstraße 42, ab 26.3. außer-Haus Lieferung ab Bestellwert von 30 Euro
Tel. 02043-67583, Webseite: https://www.thesings-marktstuebchen.de/ 
hier die marktfrische Krisenkarte, 

Bitte melden Sie sich, wenn Ihr Unternehmen hier gelistet werden soll!


Coronavirus in NRW: Bußgeldkatalog für Verstöße erlassen – so hoch sind die Strafen

Bereits bei geringen Verstößen können die Strafen drastisch werden, wie ein Blick auf diese Liste zeigt:

o Zusammenkünfte von mehr als zwei Personen: 250 Euro pro Person
o Verbotenes Picknicken: 250 Euro
o Organisation von Sportveranstaltungen: 1000 Euro
o Verzehr von Außer-Haus-Speisen näher als 50 Meter am Restaurant oder Imbiss: 200 Euro
o öffentliche Treffen von über 10 Personen: Straftat
o Besuch im Altenheim/Klinik: 200 Euro
o Grillen/Picknick im Park: 250 Euro
o Restaurant/Cafe öffnen: 4.000 Euro

Diese Liste soll laut dpa am Montagabend an die Behörden geschickt worden sein. Laut NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) gelte gegenüber Rechts-Brechern im Kampf gegen das Coronavirus „Null Toleranz“.

Update: Dienstag (24. März), 9.15 Uhr: Das Land NRW hat einen Bußgeldkatalog für Verstöße gegen die Kontaktregeln erlassen. Verstöße während der Coronavirus-Pandemie können bis zu 5000 Euro Strafe kosten, bei Wiederholung sogar 25.000 Euro.

https://polizei.nrw/artikel/straf-und-bussgeldkatalog-zur-umsetzung-des-kontaktverbots?


Erleichterte Sündenvergebung dank Corona

Während die Zahl der Coronatoten täglich steigt, sorgt man sich im Vatikan vor allem um das Seelenheil der Infizierten. Damit sie nicht in Sünde sterben, hat die katholische Kirche nun eine erleichterte Sündenvergebungspraxis in Kraft treten lassen. Bereits durch eine halbstündige Bibellektüre kann die Seele reingewaschen werden, falls kein Priester für die Beichte zur Hand ist.

Quelle: HPD (Humanistischer Pressedienst): https://hpd.de/artikel/erleichterte-suendenvergebung-dank-corona-17873


Corona-Krise: Olympische Spiele 2020 werden verschoben

Lange wurde die Entscheidung aufgeschoben, nun ist sie schlussendlich getroffen worden: Die Olympischen Spiele werden nicht wie geplant vom 24. Juli bis zum 9. August 2020 in Tokio stattfinden.

https://www.t-online.de/sport/olympia/id_87580550/absage-fix-olympia-2020-in-tokio-wird-verschoben.html


Soziale Kontakte aufrechterhalten – Diese Apps helfen!

Um die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, sind Home-Office und Social Distancing angesagt, wo es nur geht. Den Kontakt zu Familie, Freunden und Kollegen halten Sie in diesen Zeiten am besten über Videochat-Anwendungen. Besonders beliebt sind aktuell „Zoom Cloud Meetings“ und DUO.

Sie können Ihre Kinder und Enkel nicht mehr besuchen? Wenn Sie ein Handy oder ein Tablet besitzen, können Sie wenigstens per Video den Kontakt aufrecht erhalten. Diese kostenlosen Programme helfen Ihnen dabei:

DUO:

Google Duo ist die ideale App für Videoanrufe in hoher Qualität. Sie ist unkompliziert, zuverlässig und funktioniert auf Smartphones, Tablets, Google Nest-Geräten und im Web.
Die Nutzung ist denkbar einfach. Selbst meine 92jähige Schwiegermutter kann es!

Download von: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.google.android.apps.tachyon&hl=de
oder aus dem Apple Store.

Zoom:

Wenn Sie mit mehreren Leuten eine Videokonferenz machen wollen, holen Sie sich die kostenlose Software Zoom. Videochat-Tool läuft Skype & Co. den Rang ab.

Hier gibt es eine Installations- und Nutzeranleitung und Downloadmöglichkeiten für Android und Apple.
https://www.chip.de/news/Videochat-Tool-Zoom-laeuft-Skype-und-Co.-den-Rang-ab_182563439.html


Sie wollen weiter informiert werden? Geben Sie der GlaZette auf Facebook einen Like: https://www.facebook.com/dieglazette/ oder bestellen Sie den Newsletter der GlaZette (oben auf der Website).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*