fitter, sportlicher, glücklicher – Löst EMS die Muckibuden ab?

06.10.2020 Gladbeck  Löst EMS die Muckibuden ab? fitter, sportlicher, glücklicher  Lange wurden die EMS-Studios belächelt, weil dort Menschen mit Kabeln verbunden in komischen Positionen stehen. EMS bedeutet Elektro-Muskel Stimulation und bezeichnet eine Trainingsvariante, bei der durch elektrische Impulse die Kontraktion der Muskulatur erheblich verstärkt wird. Auch in Gladbeck gibt es ein Studio (Goethestr. 42) der Gelsenkirchener Kette terra sports GmbH, die jetzt von der Stiftung Warentest zum Testsieger gekürt wurde.  EMS-Anbieter aus NRW: TESTSIEGER Stiftung Warentest
Typische Pose während des EMS-Trainings

Lange wurden die EMS-Studios belächelt, weil dort Menschen mit Kabeln verbunden in komischen Positionen stehen. EMS bedeutet Elektro-Muskel Stimulation und bezeichnet eine Trainingsvariante, bei der durch elektrische Impulse die Kontraktion der Muskulatur erheblich verstärkt wird. Auch in Gladbeck gibt es ein Studio (Goethestr. 42) der Gelsenkirchener Kette terra sports GmbH, die jetzt von der Stiftung Warentest zum Testsieger gekürt wurde.

EMS-Anbieter aus NRW: TESTSIEGER Stiftung Warentest

Ein Unternehmen aus NRW erobert die Welt! Dass Qualität und ein unaufhaltsamer Erfolgswille der Schlüssel zum Erfolg sind, das belegt die terra sports GmbH jetzt eindrucksvoll. Die Stiftung Warentest kürte das Unternehmen aus Gelsenkirchen zur besten EMS-Studiokette Deutschlands. Ein unglaublicher Erfolg nur 6 Jahre nach der Gründung. Und das ist erst der Anfang!






Die Erfolgsgeschichte der terra sports GmbH begann im Juli 2014. Damals wurde die erste EMS-Filiale in Dortmund durch die Geschäftsführer Sven Wortmann und Sven Janus, sowie den Gesellschafter Siegbert Wortmann eröffnet. EMS bedeutet Elektro-Muskel Stimulation und bezeichnet eine Trainingsvariante, bei der durch elektrische Impulse die Kontraktion der Muskulatur erheblich verstärkt wird. Dies sorgt für eine kurze Trainingsdauer und höchste Effektivität.

Weltweit größte EMS-Studiokette

Die terra sports GmbH belegt, dass Qualität Made in Germany sich durchsetzt. Sie ist in kurzer Zeit zur weltweit größten EMS-Studiokette aufgestiegen. Sie betreibt aktuell 54 Filialen – alle bis auf eine in NRW – die DIN zertifiziert sind. Die terra sports GmbH setzt auf strategische Partnerschaften mit führenden Unternehmen aus der Region. So liefert die Wortmann AG aus Hüllhorst bewährte Technik und die global fitness and health academy GmbH aus Essen kompetente Weiterbildungen.

Obwohl das Unternehmen in Zukunft eine weitere nationale (Ziel 100 Studios in Deutschland) und internationale Expansion anstrebt, ist regionale Verbundenheit Teil der Unternehmens-DNA! Das ist auch ganz im Sinne des größten Investors und Partners, der Wortmann AG. Mit der stetigen Expansion der EMS-Studiokette werden mehr Arbeitsplätze in der Region geschaffen – bisher über 200. Dazu bildet die terra sports GmbH durch die Industrie- und Handelskammer (IHK) zum Sport- und Fitnesskaufmann/-frau aus, oder ermöglicht Mitarbeitern ein praxisnahes, duales Studium an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG). Mit dem festen Ziel, diese Auszubildenden und Studenten danach in das Unternehmen zu integrieren.

Die Geschäftsphilosophie der terra sports GmbH ist, dass nur ein 1 zu 1 bzw. 2 zu 1 Training als qualitativ hochwertiges Personal Training angesehen werden kann. Dies bedeutet maximal zwei Kunden werden gleichzeitig von einem ausgebildeten Personal-Trainer angeleitet. Und das – laut Stiftung Warentest – mit mehr Kompetenz als alle Mitbewerber. Dahinter steckt, dass terra sports-Mitarbeiter durch unternehmensinterne Fortbildungen zu jedem Zeitpunkt auf dem neuesten Wissensstand sind.

In allen Studios gelten Safety-First Regeln

Geschäftsführer Sven Janus: „Wir sind sehr stolz darauf, dass unser Konzept, bei dem Qualität immer an erster Stelle steht, so hervorragend angenommen wird. Wir konnten den Vertrauensvorschuss unserer Kunden jetzt eindrucksvoll mit dem Testsieger-Siegel von Stiftung Warentest untermauern.“ Er verweist dazu auf die in allen Studios geltenden Safety-First Regeln, die den über 9.000 Mitgliedern ein Höchstmaß an Sicherheit, Sauberkeit und Qualität geben.

Das „Warum“ hinter der Geschäftsphilosophie ist laut Geschäftsführer Sven Wortmann, Deutschland gesünder, fitter, sportlicher und glücklicher zu machen: „Wir möchten ein qualitativ hochwertiges Personal Training bieten, das für alle bezahlbar ist.“ Um die sichtbaren Erfolge des EMS-Trainings nachhaltig zu unterstützen, bietet die terra sports GmbH verschiedene Arten der Ernährungsberatung an, die durch die gesetzlichen Krankenkassen bis zu 100% gefördert werden.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*