Fahrplanwechsel an Gladbecker Bahnhöfen

Die neue S-Bahnstrecke der S9 führt stündlich von Essen über Bottrop und Gladbeck nach Recklinghausen. 30 Min. später fährt sie von Essen über Bottrop und Gladbeck, wie bisher nach Haltern.

Mitte Dezember (15.12.2019) steht ein Fahrplanwechsel für die Bahnlinien an, die auch durch Gladbeck fahren. Der Wechsel bringt deutliche Verbesserungen für Gladbecker Bahnfahrer.

Die Nordwestbahn hat als einziger Bewerber wieder den Zuschlag für den RE 14 (Borken – Essen) bekommen und zwar bis 2028. Ab 2025 soll der Verkehr aber mit Alternativen Antrieben (nicht Diesel) erledigt werden. VRR und NWL starten damit den zweiten Versuch, die Dieselloks von der Schiene zu bekommen. Eine Ausschreibung für Brennstoffzellenzüge verlief schon im vergangenen Jahr ergebnislos – „aus wirtschaftlichen Gründen“, hatte der VRR damals mitgeteilt. Jetzt ist von alternativen Antrieben die Rede, zu denen auch Batterie-Elektroantriebe gehören.

Die Fahrplanänderungen:

o Die Streckenlänge des RE 14 (Borken – Essen) wird geändert. Ab Dezember 2019 werden die Züge nicht nur bis Essen-Hauptbahnhof fahren, sondern eine Station weiter bis Essen-Steele. Der Ein-Stunden-Takt werde aber beibehalten, versicherte der VRR.

o Die S9 fährt ab Dezember 2019 von Gladbeck nach Recklinghausen über die ehemalige Hertener Bahn! Weil einige Bahnhöfe allerdings nicht pünktlich fertig werden, rauscht die S9 an Gelsenkirchen-Buer Nord, Herten-Westerholt und Herten-Mitte erstmal vorbei. Die S9 fährt auch weiterhin nach Haltern. Also einmal in der Stunde nach Recklinghausen und einmal nach Haltern. Hoffentlich wird es ein echter Halbstundentakt, denn in der anderen Richtung geht es ab Gladbeck nach Essen.

o Die Linie RE 14 verkehrt montags bis samstags zwischen Essen und Dorsten künftig alle 30 Minuten und bietet gemeinsam mit der Linie S 9 zwischen Essen, Bottrop und Gladbeck annähernd einen 15-Minuten-Takt. Montags bis samstags wird die Linie bis Essen-Steele verlängert.

o Wer nach Mönchengladbach möchte: Die Linie RB 35 verkehrt künftig von Bottrop nach Mönchengladbach. Abends und am Wochenende verkehrt die Linie zwischen Duisburg und Bottrop.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.

*