Gladbeck: Humor in Corona-Zeiten Es war schon immer so! In Krisenzeiten blüht die Witzkultur, besonders dann, wenn es eigentlich nicht viel zu lachen gibt. Wer bei WhatsApp ist, bei Twitter, Facebook und Co., der wurde in den letzten zwei Monaten mit Cartoons und Videos überschwemmt. Über die sozialen Medien grassieren Corona-Witze, und nicht jeder findet das lustig. Dürfen wir – trotz und wegen der Pandemie – Witze über das Virus machen? Die Spannweite der Cartoons reicht von Situationskomik, über Satire, Spott und Ironie, bis zu "harten" politischen Witzen über die nicht jeder Lachen kann - besonderes, wenn jemand sich angesprochen fühlt. Doch so dramatisch sich die Situation auch von Tag zu Tag zuspitzte, dürfen wir eines nicht vergessen: Humor ist das natürlichste Anti-Stress-Mittel der Welt.
Satire

Humor in Corona-Zeiten

25. Mai 2020 / Humor Humor in Corona-Zeiten Humor ist, wenn man trotzdem lacht! Es war schon immer so! In Krisenzeiten blüht die Witzkultur, besonders dann, wenn es eigentlich nicht viel zu lachen gibt. Wer […]

Darf es ein bisschen brauner sein?
Total lokal

Darf´s brauner sein?

24. Mai 2020 Darf´s ein bisschen brauner sein? Ein Kommentar von Ralf Michalowsky Entrismus nennt man die konspirative Unterwanderung, die Infiltration von demokratischen Parteien und Organisationen. Die Taktik wird vorwiegend kommunistischen und trotzkistischen Organisationen zugeschrieben. […]

Kochvideo von David Manthey
Kultur

David Manthey: Hähnchenbrust

2. Mai 2020 David Manthey: Hähnchenbrust mit schwarzem Knoblauch Mahlzeit! Hier ein Rezept von David Manthey, in dem schwarzer Knoblauch eine wesentliche Rolle spielt. Diesen verkoche ich zu einer schmackhaften Sauce und serviere ihn zu […]