Freiluftkino im Revier – Wir wünschen gutes Wetter und viel Spaß

In der Facebookgruppe Mitglied werden und dem Bürgerbegehren zum Erfolg verhelfen!

Treffpunkt Friedhof

Der Graf, die Löwen und die A52

Kein islamischer Unterricht in Grundschulen

Der Eiertanz um die A52 geht weiter

Gericht erklärt alles für ungültig

Der verwunschene Transporter

Gladbeck is nix für Millionäre

Bekenntnisschulen abschaffen!

Hinweistafel auf muslimisches Grabfeld

Landrat verbietet Wappennutzung

A52-Bürgerinitiative scheitert vor Gericht

SPD übernimmt Vorschlag der LINKEN

Neues Kreishaus: Zur Kasse bitte!

Maulkorb für SchulleiterInnen

Maulkorb für sieben Dorstener SchulleiterInnen

Pressemitteilung der LINKEN

Bürger gegen neues Kreishaus

Knapper Beschluss zum Kreishausneubau

SPD/CDU/CSU greifen Staatsknete ab

Bienen- und Insektensterben

Die fünf saubersten Städte

Die 5 besten Städte für Rad, Bus & Bahn

Wissenschaftler haben die sichersten & saubersten Städte Europas gekürt. Ist deine Stadt unter den Top 5?

Gepostet von Greenpeace Deutschland am Dienstag, 22. Mai 2018

Stolpersteine in Zweckel – Poether und Zielasko

Open-Air-Kino in Gladbeck

90er-Jahre-Party in Gladbeck

FreeStyle Libre – messen ohne Stechen

Klick auf das Bild und lies weiter!

Mogelpackung Azubi-Ticket

04.06.2018

Mogelpackung Azubi-Ticket

Die CDU-Landesregierung kündigte großspurig an, dass sie ein Azubi-Ticket einführen will, um Azubis mit Studenten gleichzustellen. Letztere können mit ihrem Semesterticket den ÖPNV in ganz NRW nutzen.

Der Anteil dafür im Semesterbeirat (für alle) beträgt etwa 28 Euro. Das Azubi-Ticket soll allerdings 80 Euro kosten. Eine Gleichbehandlung sieht anders aus!

Ein Azubi-Ticket wäre ein wichtiger Schritt um die finanzielle Situation von Auszubildenden zu verbessern und gleichzeitig Schritte in Richtung eines sozialökologischen Wandels zu gehen. Bisher zahlen Auszubildende bis zu 100 Euro pro Monat um zu ihrer Arbeitsstelle zu kommen, da es bisher nur im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr ein Azubiticket gibt, das 60 Euro kostet und damit ungefähr ein Zehntel der durchschnittlichen Auszubildendenvergütung im ersten Lehrjahr.

Michel Brandt, DIE LINKE: Seenotrettung im Mittelmeer unterstützen!

Michel Brandt, DIE LINKE: Seenotrettung im Mittelmeer unterstützen!

"Sind Seenotrettung und Menschlichkeit jetzt etwa kriminell?", rief Michel Brandt in der von der LINKEN beantragten Aktuellen Stunde zu dem Drama um das Rettungsschiff "Lifeline", das tagelang mit vielen Menschen an Bord in keinen europäischen Hafen einlaufen konnte. Brandt forderte von der Bundesregierung, dass sie die zivilen Seenotretter*innen auf dem Mittelmeer umfassend unterstützt.

Gepostet von Fraktion DIE LINKE. im Bundestag am Mittwoch, 27. Juni 2018

Haltepunkt-Zweckel verkommt

Kreishausneubau

Kurioser Brief des Landrates zum Kreishausneubau
Kurioser Brief des Landrates zum Kreishausneubau

Über Musik diskutieren….

Über Musik reden ist wie über Architektur zu tanzen.

Facebook-Auslese: „Vogelschiss“

Facebook-Auslese: "Vogelschiss"

Elektrisch ist besser!

Parteien kriegen 25 Mio. Euro mehr

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial